Pferdebetrieb Schoon
 

Aktuelles

 

Testbericht Kompressionssocken, LENZ Compression 1.0

Im professionellen Pferdesport liegt ein Haupt – Augenmerk, auf einem hochwertigen und ausgereiften Schutz der wertvollen Beine unserer geliebten Vierbeiner.    Was dabei viel zu oft übersehen wird, auch die Beine und Füße der Reiterinnen und Reiter sind wertvoll, sind sie doch wichtiges und doch so oft stiefmütterlich behandeltes „Arbeitswerkzeug“. Den gesamten Tag sind unsere Beine im Einsatz, langes Stehen bei der Unterrichtserteilung, viele Wege, hohe Belastungen der Wadenmuskulatur und der Füße bei ausgedehnten Galoppstrecken im leichten Sitz, dann wieder Fahrten mit Transporter oder LKW - da reagieren Beine und Füße unweigerlich mit „puckern“ , Schmerzen und Anschwellen der Wade und der Füße.

Diese Probleme habe ich mittlerweile komplett behoben, seit ich die Kompressionssocken der Firma LENZ, Compression 1.0 täglich nutze!    Ein Wechsel der Reitstiefel? Kein Problem, mühelos gleiten die Füße wieder in die Stiefel, da sie nicht mehr anschwellen.    Schmerzen oder schwere Beine am Abend gehören der Vergangenheit an und selbst Scheuerstellen an der Achillessehne sind dank der Polsterung und dem guten Sitz der Kompressionssocken von LENZ, kein Thema mehr!  

Wer noch mehr über dieses hervorragende Produkt für Training und lange Turniertage erfahren möchte oder Bezugsquellen benötigt, der kann sich gerne bei mir melden.

 

Erfolgreicher Saisonabschluss für Abendklang & Julia!



Danke Abendklang !
Mit sechs Jahren sicherlich noch nicht als Lehrpferd zu bezeichnen, brachte er, bei seiner ersten gemeinsamen VA mit Julia,              unsere Tochter jederzeit sicher und routiniert über die Sprünge.
Gekrönt wurde das ganze neben der Platzierung in der Vielseitigkeit, noch mit dem Titel des Vizekreismeister Oldenburger Münsterland/Vechta, hinter Jule Wewer.



Vespa mit zwei tollen Runden beim Bundeschampionat 2017!

 


Sie sind jedes Jahr ein absolutes Highlight im deutschen Turnier Zirkus - die Bundeschampionate in Warendorf. Hier trifft sich das Who - is - Who der Reitsportszene und hier müssen sich die jungen Pferdesportler beweisen. In der Vielseitigkeitskonkurrenz dabei, die von uns seit Jahren betreute PrSt Vespa, von Herbstkönig, aus der Vision, von Ostermond. Nach einer sicheren Geländerunde in der Einlaufprüfung, die mit einer 7,5 bewertet wurde, steigerte sich die ausgesprochen zuverlässige Stute im kleinen Finale noch einmal und verpasste um 0,2 eine Platzierung denkbar knapp. Selbst der Umstand, das Vespa erst vor kurzem einen Reiterwechsel erlebte, nachdem ihre Ausbilderin Christiane Schoon, verletzungsbedingt ausfiel, brachte die große Kämpfernatur nicht aus dem Konzept. Souverän lieferte sie ihre Leistung auch unter dem aktuellen Partner im Sattel, Julien Despontin ab und hat einmal mehr unser ganzes Team begeistert!


Impressionen aus dem Warendorfer Gelände

Ganz besonders möchten wir uns bei der Züchterin und Besitzerin von Vespa, Frau Christel Größer und ihrer Familie bedanken, die uns seit Jahren ihr Vertrauen schenkt, nicht nur hinsichtlich der Ausbildung von Vespa! Ein weiterer Dank geht an Julien Despontin, der Vespa so kurzfristig übernahm und die Stute hervorragend vorstellte.

Erfolgreicher Auftakt beim Internationalen Trakehner Bundesturnier 2017 - Vespa wird 4. in Geländepferdeprüfung A




Die uns seit Jahren von ihrer Besitzerin anvertraute Vespa, von Herbstkönig - Ostermond, konnte sich heute beim Auftakt des internationalen Trakehner Bundesturnier in einer Geländepferdeprüfung der Klasse A mit der hervorragenden Wertnote von 8,3 auf einem hervorragenden 4. Rang platzieren. Ein besonderer Dank geht an den Reiter, Julien Despontin, Bel, der kurzfristig für die verletzte Christiane Schoon eingesprungen ist. Unsere Gratulation geht an den Reiter und natürlich an die stolze Besitzerin, Frau Christel Größer!


Erfolgreiche Stutenleistungsprüfung für Black Prinzess



07. Juni 2017: Black Prinzess v. Van Vivaldi - Rohdiamant ist ab heute Oldenburger Hauptprämienanwärterin!

Ihren ersten öffentlichen Auftritt anlässlich der Oldenburger Stutenleistungsprüfung in Vechta, meisterte sie sehr souverän. Wir sind super stolz auf die kleine Prinzessin, die zusätzlich zu dem heutigen Erfolg, die begehrte Einladung zur Elitestutenschau in Rastede erhielt.
Jetzt bekommt Black Prinzess erstmal eine kleine "Aktivpause" in Feld und Wald.
Ganz herzlichen Glückwunsch an den Züchter Jürgen Fetzer und den Besitzer Christian Bürki!



Erste Zentrale Stuteneintragung 2017/ Trakehner in Reßum!




25. Mai 2017: Mit zwei Stuten sind wir zur zentralen Stuteneintragung des Trakehner Verbandes im Zuchtbezirk Niedersachsen Nord-West/Bremen nach Reeßum gefahren. Die vierjährige "Arabica" vom Fly Society xx aus dem Besitz von Frau Claudia Schaaf konnte sich die Prämienanwartschaft sichern. Darüberhinaus erhielt sie den Sonderpreis für die höchstbewertete Halbblutstute, gegeben vom TSF.

Die noch sehr jugendliche dreijährige Goldschmidttochter "Lillyfee", gezogen und im Besitz von Frau Martina Lennert, mit hohem arabischem und Vollblutanteil, zeigte sich solide und ein wenig beeindruckt von der Athmosphäre. Auch sie wurde in das Hauptstutbuch des Trakehner Verbandes aufgenommen. Wir gratulieren beiden Besitzerinnen von Herzen zu ihren tollen Stuten und bedanken uns für das uns entgegen gebrachte Vertrauen!







Trakehner Halbblutfohlen geboren!


Wir haben ein begeisterndes Trakehner Stutfohlen in Empfang nehmen dürfen vom Duke of Hearts xx aus einer Königstein Mutter. Weitere Fotos folgen in Kürze!



Erfolgreiche Stutenleistungsprüfung für Rhianna!





16.03. 2017: Das Jahr beginnt erfolgreich! Die uns von Familie Böhn anvertraute Trakehner Stute Rhianna von Connery - Biotop hat in Hoya eine ausgesprochen gute Stutenleistungsprüfung gegen hannoversche Stuten abgelegt. Das Ergebnis nach hannoverschem Bewertungsmodell muss nun noch vom Trakehner Verband umgerechnet werden, ihren Prämientitel von der Eintragung dürfte sich Rhianna aber mit dieser Prüfung gesichert haben. Wir gratulieren den Züchtern und Besitzern, der Familie Böhn recht herzlich.


 PrSt. Kosima ist Trakehner Jahressiegerstute!

22. Oktober 2016: Die in unserem Betrieb zur Stuteneintragung und Stutenleistungsprüfung vorbereitete Stute Kosima, vom Schwarzgold - Oliver Twist, wurde soeben Trakehner Jahressiegerstute in Neumünster! Gezogen von Alexandra, GräfinDohna und im Gemeinschaftsbesitz der Züchterin und Mrs. Margaret Mc Gregor/ USA, wurde uns die charismatische Stute auch zur Vorbereitung auf dieses Highlight im Trakehner Jahr anvertraut. Wir gratulieren dem Besitzerduo von Herzen und freuen uns über den gemeinsamen Erfolg!




19. Oktober, 2016: Unsere neue, modernisierte Homepage geht online! Seien Sie live dabei und erleben wie sich unsere Seiten entwickeln - es gibt viel Neues zu entdecken!